(copyrights Karl Donvil)
(copyrights Karl Donvil)

Breezy

 


Wir leben in einem Stadtteil von Kerpen bei Köln. Wir, das sind unsere Tochter PAtricia, mein Mann MIchael und ich, IRiS, mit unseren Hunden, Wellensittichen und etlichen Fischen. Aus unserer Vornamen entstand der Zwingername PAMIRS.

Cindy von der Düstermühle
Cindy von der Düstermühle

 

Unseren ersten Welsh-Terrier haben wir am Nikolausabend 1995 im Münsterland abgeholt: unsere ‘‘ Cindy von der Düstermühle“. Sie hat uns jahrelang bei allen Aktivitäten, ob bei Wanderungen, beim Skifahren oder bei Ausritten begleitet. Im Juli 2006 ist sie leider nach einer Vergiftung gestorben.

 

Im gleichen Jahr haben wir dann bei der Bundessiegerausstellung in Dortmund den Züchter

Jürgen Göthel und seine Hunde kennengelernt. Wir waren gleich von seinen Hunden angetan. So hat es sich dann ergeben, das wir am 19.3.2007 einen Rüden,

"Henry von der Hohen Flur", in Kulmbach abholen konnten.

 

Da wir mit unserer Cindy nie Ausstellungen besucht haben, entstand der Wunsch, mit unserem Henry an einer Terriershow teilzunehmen. Die erste Ausstellung besuchten wir bei der      OG Merchweiler im September des gleichen Jahres. Es entwickelte sich für die ganze Familie ein Hobby, das allen viel Freude bereitete. Dadurch lernten wir auch viele andere Hunderassen und nette Aussteller kennen.

 

Später stellte sich der Wunsch ein, selbst eine kleine Zucht aufzubauen. Da sich in den letzten Jahren ein gutes Verhältnis zu Brigitte und Jürgen Göthel entwickelt hatte, haben wir 2010 unsere "Franziska von der Hohen Flur" bekommen. Dies war für uns eine besondere Ehre.

 

Nach etlichen mit Franziska erfolgreich besuchten Ausstellungen im In – und Ausland, haben wir sie im April 2013 decken lassen. Im Juni kamen dann die ersten " Pamirs " zur Welt.

 

An dieser Stelle möchten wir uns noch herzlichst bei Brigitte und Jürgen Göthel bedanken, die uns jederzeit mit Rat und Tat behilflich sind.